Kontakt

Evangelische Realschule Ortenburg
mit Internat
Frauenfeld 4-7
94496 Ortenburg / Bayern

Tel.: +49 - (0) 8542 - 96 150
Fax: +49 - (0) 8542 - 961550

E-Mail-Kontakt:
schulleitung@realschule-ortenburg.de

www.realschule-ortenburg.de

Aktuelle Ereignisse

März 2018: Projekt Cybermobbing – „Bloßgestellt im Netz“ 8. Klassen

mehr erfahren

Termine

  • 25 April 2018

    Tage der Orientierung Klasse 8 c

  • 26 April 2018

    Info Diff. 6 / 19:00 Uhr

  • 7 Mai 2018

    07. - 11.05.2018 Anmeldung für Klasse 5 2018/19

  • 14 Mai 2018

    Sportwoche der 7. Klassen

  • 15 Mai 2018

    Probeunterricht

kimp-logo_E-Mail

Drei erfolgreiche Teilnehmer beim Landeswettbewerb Mathematik 2017/18

Mathematik aus dem Blickwinkel der logischen Beweisführung kennenzulernen und Freude an dieser Wissenschaft zu erfahren, darum ging es beim 20. Landeswettbewerb Mathematik Bayern. Im Schuljahr 2017/18 wurde erstmals an der Evangelischen Realschule in Ortenburg von Fachleiter Maximilian Irl ein Landeswettbewerbs-Team mit Schülern ab der Jahrgangsstufe 8 ins Leben gerufen. Mehrere SchülerInnen und der Mathematik-Lehrer trafen sich seit Anfang des Schuljahres einmal wöchentlich nachmittags, um Aufgaben aus vergangenen Jahren zu lösen und um Beweistechniken auszutauschen. Bei der Lösung der aktuellen Wettbewerbsaufgaben darf nämlich nur formale Unterstützung durch die Lehrkraft gewährt werden.

Pünktlich zum Abgabetermin im November schickten Frida Klaster (8 a), Jonas Defendenti (9 b) und Amira Höng (10 a) die von ihnen gelösten Aufgaben an die Wettbewerbsbetreuer ab. Die Teilnehmer haben beim Landeswettbewerb 6 Aufgaben zur Auswahl und dürfen maximal vier gelöste Aufgaben einsenden.

Die kurz vor Weihnachten mitgeteilten Ergebnisse waren für alle drei hocherfreulich.

Frida konnte mit zwei gelösten Aufgaben glänzen, Amira konnte einen hervorragenden 3. Preis erringen und Jonas rückte mit einem überragenden 2. Preis in die 2. Runde des Landeswettbewerbs vor – als Realschüler eine absolute Ausnahme!

Schulleiterin Heide Hesse und Fachleiter Maximilian Irl gratulierten stolz den Teilnehmern zu ihren großartigen Leistungen. Nach diesem erfolgreichen Start wird sich mit Sicherheit für den kommenden Landeswettbewerb wieder eine schlagkräftige, knobelbereite Truppe finden.

zurück zur Übersicht
This site is using the Seo Wizard plugin powered by http://seo.uk.net/